30. Mai - 03. Juni 2021 8th GLOBAL NITROGEN CONFERENCE (INI)

Caroline Buchen-Tschiskale, Roland Fuß, Reinhard Well, Thorsten Reinsch, Friedhelm Taube, Mareike Zutz, Hans-Werner Olfs, Martin ten Huf, Guido Recke, Tobias Jorissen, Reiner Ruser, Christoph Essich and Heinz Flessa. N2O, N2 and NH3 emissions following different slurry and digestate application techniques in growing crops [PDF]

19.-30. April 2021 vEGU21: Gather Online

Caroline Buchen-Tschiskale, Heinz Flessa and Reinhard Well. Applying slurry with different techniques in spring – which pathway does the nitrogen take?

30. September-02. Oktober 2019 IALE-D Jahrestagung "Klimaschutz und Landwirtschaft" in Potsdam

C. Buchen, M. Zutz, T. Reinsch, F. Taube, R. Fuß, R. Well, H. W. Olfs, M. ten Huf, G. Recke, T. Jorissen, R. Ruser, C. Essich, H. Flessa. GülleBest: Minderung von Ammoniak- und Treibhausgasemissionen und Optimierung der Stickstoffproduktivität durch innovative Techniken der Gülle- und Gärresteausbringung in wachsende Bestände

10-13. September 2019 131. VDLUFA-Kongress "Verbraucherschutz als Herausforderung für die landwirtschaftliche Produktion" in Gießen

C. Buchen, M. Zutz, T. Reinsch, F. Taube, R. Fuß, R. Well, H. W. Olfs, M. ten Huf, G. Recke, T. Jorissen, R. Ruser, C. Essich, H. Flessa. GülleBest: Minderung von Ammoniak- und Treibhausgasemissionen und Optimierung der Stickstoffproduktivität durch innovative Techniken der Gülle- und Gärresteausbringung in wachsende Bestände

24-29. August 2019 Gemeinsame Jahrestagung der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft (DBG) und der Schweizer Bodenkundlichen Gesellschaft (BGS) in Bern 

C. Buchen, R. Fuß, R. Well, T. Reinsch, M. Zutz, H. W. Olfs, M. ten Huf, G. Recke, T. Jorissen, R. Ruser, C. Essich, H. Flessa. Mitigation of ammonia and greenhouse gas emission and improving nitrogen use efficiency by innovative slurry and digestate application techniques for growing crops (GülleBest)

7-8. Februar 2019 Kick-Off Meeting im Rahmen des neuen Förderprogramms „Klimaschutz in der Landwirtschaft und Anpassung der Agrarproduktion an die Folgen der Erderwärmung“ des Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) in Berlin