Online-Workshop

Die effiziente und emissionsarme Ausbringung von Gülle und Gärresten ist eine zentrale Ansatzstelle, um die verbindlichen Ziele Deutschlands im Klimaschutz und der Luftreinhaltung zu erreichen. Entscheidend sind hierbei sowohl die Optimierung der Düngerwirkung, die es ermöglicht, synthetische Stickstoffdünger einzusparen, als auch die Minimierung der Ammoniak- und Lachgasemission.

Das Thünen-Institut für Agrarklimaschutz lädt im Rahmen des Verbundforschungsprojektes "GülleBest", das durch die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung gefördert wird, Akteure aus Forschung, landwirtschaftlicher Praxis und Beratung sowie der Wirtschaft ein, um neue Ergebnisse zu Wirkungen unterschiedlicher Ausbringtechniken vorzustellen und die verschiedenen Möglichkeiten einer emissionsarmen und stickstoffeffizienten Gülleausbringung zu diskutieren.

Der Online-Workshop mit dem Thema "Emissionsarme und effiziente Gülleausbringung - eine Herausforderung für die Praxis" findet am 17.01.2022 von 09:00-13:15 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldungen sind unter www.eveeno.com/241329506 möglich. Anmeldeschluss ist der 10.01.2022.